OKA•PI


O K A • P I    |    M A R M O R I S    |    S C H W A R Z W E I S S

O K A • P I

I N S P I R A T I O N
DAS OKAPI

Die innovativen Designs, welche zu jedem Anlass neu kombiniert oder verändert werden können, bieten einen Lösungsvorschlag für eine Gegenbewegung zur Fast Fashion. Sie sind klassisch und dennoch avantgardistisch gehalten. Durch die monochrome Farbwahl werden die Kleidungsstücke zeitlos und können zu Allem kombiniert werden. Nachhaltige und hochwertige Materialien unterstützten den Gedanken der Langlebigkeit.
Das Okapi, die südafrikanische Waldgiraffe, ist formgebend für die Silhouette der Kollektion. Breite Hüften, eine schmal geschnürte Taille bilden zusammen mit „Overlayer-Elementen“ die Key-Aspekte der Kollektion. Dezente Drucke, welche die Merkmale des Okapis zeigen, runden die Kleidungsstücke ab. Durch viele kleine, liebevolle Details ist die Kollektion ein Zusammenspiel aus edlen und eleganten, sowie sehr cleanen und lässigen Elementen.

M A T E R I A L

VEGETABIL GEGERBTES LEDER

Leder steht in der Kritik von Tierschützer, welches ursprünglich ein Abfallprodukt aus der Fleischindustrie war. Heute gilt es unter dem Tierschutz als verrufen, da es die Massentierhaltung und Fleischindustrie fördert. Zur Gerbung werden zu 90 % Chemikalien und Chrom-Salze verwendet. Chrom-Salze sind hochgiftig und sind als krebserregend eingestuft. Da die Lederproduktion hauptsächlich in Billiglohnländern stattfindet, werden die Arbeiter in den Gerbereien in Lebensgefahr gebracht. Die sozialen Aspekte der Lederproduktion stehen aufgrund dessen unter großer Kritik bei Arbeitsrechtsorganisationen. Um die Umwelt und die Arbeiter zu schützen, wurden mittlerweile in einigen Gerbereien auf vegetabile Gerbungen umgestellt. Die rein pflanzliche Gerbung ist die nachhaltige Alternative für die industrielle Gerbung.

ANANAS LEDER

Piñatex wurde 2016 als erstes textiles Material mit dem Zertifikat „PETAApproved Vegan“ geehrt, bekam einige weitere Auszeichnungen und steht damit für einen Schritt in Richtung nachhaltige und ethische Mode.
Das Haupt- und Träger-Material, aus dem das vegane Leder besteht, wird aus den Blättern der Ananaspflanze gewonnen. Da diese ein Abfallprodukt sind und die Pflanze selbst keine Chemikalien oder Pestizide benötigt, ist das Ananasleder ausgesprochen nachhaltig. Das Vlies, welches aus den Fasern der Blätter hergestellt wird, dient als Grundlage für die Beschichtung mit einem biologisch abbaubaren Material. Diese Beschichtung verleiht dem Piñatex das lederartige aussehen. Anreiz für die Entwicklung des Lederersatzes, waren die Erfahrungen von Dr. Carmen Hijosa aus der Lederindustrie. Entscheidend waren dabei die Erfahrungen mit ökologischen und ethischen Auswirkungen auf die Tiere, die Umwelt und die Arbeiter.

SONSTIGE MATERIALIEN

Tencel™
Baumwolle (kbA*)
Wolle (kbT**)
Edelstahl

*kontrolliert biologischer Anbau
**kontrolliert biologische Tierhaltung

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.